Pflegehinweise

Poolpflege ganz einfach. Die wichtigsten Tipps zur Poolpflege haben wir hier zusammengefasst. Es gibt aber auch noch weitere Möglichkeiten um ihren Pool perfekt einzustellen.

1. Möglichkeit: die Steinbach Info Seite besuchen. Hier gibt es Poolpflege in 5 Schritten und einen Dosierungs-Rechner.

» Steinbach Info Seite

2. Möglichkeit: Poolpflege App für ihr Smartphone. Für Iphone und Android gratis zum download im jeweiligen Store.

 

 


 

  • pH-Regulierung

Das wichtigste in der Poolpflege ist ein sehr gut eingestellter pH-Wert. Vvor dem Kauf eines pH Granulates sollte man wissen welches Wasser man hat.

          • hartes Wasser (Kalkhaltig)
                • pH-Minus
          • weiches Wasser
                • pH-Plus

Messen sie 1-2 mal in der Woche mittels Teststreifen, Testkit oder Messgerät

      • pH-Wert einstellen:
          • pH-Minus
                • wird bei kalkhaltigem Wasser eingesetzt
                • der pH-Wert wird gesenkt und stabilisiert
                • Voraussetzung für die Wirksamkeit der Desinfektion ist ein korrekt eingestellter pH-Wert
          • pH-Plus
                • wird bei zu weichem Wasser eingesetzt
                • der pH-Wert wird erhöht und stabilisiert
                • Voraussetzung für die Wirksamkeit der Desinfektion ist ein korrekt eingestellter pH-Wert
  • Desinfektion mit Chlor

Keime und Bakterien werden beseitigt. Es lässt sich bei allen Wasserhärten einsetzen. Auf keinen Fall dürfen organische und anorganische Chlor-produkte gemischt werden. Grundsätzlich unterscheidet man zwischen Erstdosierung (Schockbehandlung) und Dauerdosierung. Beim befüllen des Pools mit Wasser sollte man möglichst schnell den pH-Wert einstellen und eine Schockbehandlung mit Chlor durchführen. Bei der Schockbehandlung empfehlen wir Chlorgranulat da sich dieses sehr schnell auflöst und dementsprechend schnell reagiert. Zur Dauerdosierung sind Tabs besser geeignet. Sie lösen sich langsam auf und geben konstant Chlor in den Kreislauf.

      • Erstdosierung und Schockbehandlung:
          • Chlorgranulat organisch 56
                • schnelllösliches Chlorgranulat
                • wirkt sofort gegen:
                      • Pilze, Viren, organische Trübstoffe, Verunreinigungen im Schwimmbadwasser
                • ist kalkfrei
                • pH-neutral
                • lässt sich bei allen Wasserhärten einsetzen
      • Dauerdosierung:
          • Chlortabs:
                • langsam löslich
                • wirkt gegen:
                      • Pilze, Viren, organische Trübstoffe, Verunreinigungen im Schwimmbadwasser
                • pH-neutral
                • lässt sich bei allen Wasserhärten einsetzen
                • rückstandsfreie Auflösung
          • Quattrotabs:
                • Multifunktionstablette
                • Chlor zur Desinfektion und Algenwachstum
                • Aluminium zur Flockung
                • langsam löslich
                • wirkt gegen:
                      • Pilze, Viren, organische Trübstoffe, Verunreinigungen im Schwimmbadwasser
                • pH-neutral
                • lässt sich bei allen Wasserhärten einsetzen
                • rückstandsfreie Auflösung
          • Total Blue:
                • speziell für Kartuschenfilteranlagen
                • wirkt gegen:
                      • Pilze, Viren, organische Trübstoffe, Verunreinigungen im Schwimmbadwasser
                • pH-neutral
                • lässt sich bei allen Wasserhärten einsetzen
                • rückstandsfreie Auflösung
          • Aquarius Kids 50:
                • speziell für Kinderpools
                • nicht schäumend
                • wirkt gegen:
                      • Pilze, Algen
                • pH-neutral
                • für hartes und Salzwasser geeignet
                • nach 2 Wochen sollte das Wasser gewechselt werden
          • Octopool Mini und Midi:
                • All in One Anwendung
                • 4 Aktionen:
                  • Chlor, Algen, Stabilisierung, Flockungsmittel
                • mit oder ohne Filtration geeignet
                • wenn der Octopool zu Ende geht steigt dieser an die Wasseroberfläche
                • monatliche Anwendung
  • Zusätze
      • es gibt eine Vielzahl an Zusätzen die die Poolpflege vereinfachen und erleichtern
          • Chlorstabilisat:
                • Der Verlust von ungenutztem Chlor durch Sonneneinstrahlung kann sehr hoch sein. Durch das Chlorstabilisat wird dieser wesentlich gesenkt.
                • Chlorverbrauch wird wesentlich gesenkt
                • Verminderung des Chlorgeruches
                • Wirkstoffe werden nicht angegriffen
          • Flockungskartusche:
                • nicht für Kartuschenfilteranlagen geeignet
                • Schwebeteilchen (Trübungsverursacher) werden zu einer größeren Flocke verbunden. Durch die größere Flocke kann der Filtersand diese zurückhalten und beim nächsten Rückspülvorgang entfernen.
          • Härtestabilisator:
                • reduzierung von Kalkablagerungen und Kalkausfällungen
                • verhinderung von Wassertrübungen
                • vorhandene Metallionen werden gebunden
          • Algezid:
                • verhindert Algenwachstum
                • hilft Trübstoffe zu entfernen
                • Schwimmbadwasser wird klar
                • hochkonzentriert, schaumfrei, Langzeitwirkung
          • Metall EX:
                • Metalle führen im Becken zu Trübungen oder zu Ablagerungen in den Einbauteilen.
                • Ein großer Teil der metallischen Teile wird gebunden und über die Filteranlage entfernt.
                • Der Einsatz kann solange fortgesetzt werden bis das Wasser kristallklar ist.
  • Einwinterung
      • Bei der Einwinterung sind mehrere Schritte notwendig. Das Poolwasser bis unterhalb des Skimmers auslassen. Filteranlage entfernen, entleeren und winerfest einlagern. Öffnungen des Pools verschliessen mit Winterstoppeln. Winterpflegemittel in den Pool einbringen. Eisdruckpolster in den Pool legen und die Winterplane montieren.
          • Winterpflegemittel:
                • verhindert starkes Anhaften von Kalk- und Schmutzablagerungen
                • wirkt gegen Algenwachstum
                • erleichtert die Inbetriebnahme des Schwimmbeckens im Frühjahr